Terminvorschau


Samstag, 03. März 2018, 9-17 Uhr

Fachtagung "Ackerbau mit Dammkulturen"

Ort: Gasthaus Strasserhof, Strassern 1, 4623 Gunskirchen

 

Die Dammkultur ist eine uralte Anbaumethode, bei der die Kulturpflanzen auf Dämmen wachsen. Im Kartoffelanbau ist dies üblich, ursprünglich wurden nicht nur Reihenkulturen (z.B. Mais, Soja, Gemüse) sondern sogar Getreide auf Dämmen kultiviert. Die Umstellung auf Dammkulturen soll Erosion vermindern, Bodenfruchtbarkeit verbessern und gute Erträge auch im Bio-Landbau ermöglichen.

 

Referenten:

 

Julian Turiel ist am elterlichen Betrieb mit der alten Kultur des Dammpfluges aufgewachsen, kennt diese Methode bis in ihre entscheidenden Feinheiten also von Kindesbeinen an. Sie liegt ihm im Blut. In seiner Arbeit hat er das Gute der Tradition, mit modernster Technik kombiniert.

Johannes Doppelbauer; Bio-Bauer in Wels mit mehrjähriger Praxis-Erfahrung


 

Wir bitten um Anmeldung unter dammkultur@gmail.com (oder SMS 0676/842214652)

 

Tagungsgebühr: € 50,- Studenten 5,-- (bar zur Veranstaltung mitbringen)

 

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl

 

w w w . d a m m k u l t u r . i n f o